Fünfter Titansfight 2014

Am 23. Juli 2014 hat der fünfte Titansfight auf dem Golfplatz in Tegernbach stattgefunden. Die Wetterbedingungen waren dieses Mal optimal und da unser Reiseleiter auf Lebenszeit wieder einmal für die passenden Startzeiten gesorgt hatte, ging es auch pünktlich um 14:00 mit dem Flight der Hoffnungslosen in persona Heinz Kiesel jr., Rainer Hlavnicka und last but not least Sebastian Lange los. Gleich vorweg: die unterirdische Leistung vom Sir Fifty Lange haben ihm wieder die rote Laterne in der Gesamtwertung eingebracht. Der Flight der Sieganwärter startete um 14:10. Der HC-Beste war leider mit schlimmen Rückenproblemen angetreten. Alle medizinischen Bemühungen habe aber leider nicht gereicht und mit unglaublichen 24 Nettopunkten war ihm der letzte Platz in diesem Fight nicht zu nehmen. Ernie Weidner hat mit 31 Punkten einen beachtlichen Erfolg erzielt und und mit diesem dritten Platz in der Tageswartung seine Anwartschaft auf den Gesamtsieg untermauert. Den Sieg (im Stechen gegen Birdiemaker) hat heute unser wiedererstarkte Tiger Stuber mit 33 Punkten eingefahren. Somit hat er neun Punkte in der Gesamtwertung aufgeholt und rangiert in der Gesamtwertung nur noch zwei Zähler hinter dem Führenden. Wie schon erwähnt, hat unser Birdiemaker heute sehr gute 33 Nettopunkte erspielt und damit den zweiten Rang erreicht. Er musste sich nur im Stechen dem Tiger geschlagen geben. Mit 30 Punkten hat heute The Ping Heinz Kiesl jr. in gewohnt geschmeidiger Art und Weise sein Spiel durchgebracht und den vierten Platz erreicht. Für die 25 Punkte unseres Sir Fifty Langes gibt es leider keine Beschreibung, aber es hat für den fünften Platz gereicht. Wie bereits erwähnt, hat es ihm hochverdient die rote Laterne eingebracht. Da nach der Runde keine besonderen Episoden aus der jeweiligen Runde zum Besten gegeben wurde, werde ich die Berichterstattung hiermit abschliessen.


Hier noch der offizielle Zwischenstand der Titanswertung nach fünf Fights:


„HC-Bester“mit 152 Nettopunkten

„Tiger“ mit 150 Nettopunkten

„Ernie“ mit 146 Nettopunkten

„The Ping“ mit 140 Nettopunkten

„Birdiemaker“ mit 120 Nettopunkten

„Sir Fifty“ mit 118 Nettopunkten


Dieser Zwischenstand garantiert für den letzten Fight in Kössen ein spannendes Finale.

Zwischenstand nach GC Tegernbach

Letzte Vorbereitung
Letzte Vorbereitung
Flight der Hoffnungslosen
Flight der Hoffnungslosen
Flight der Sieganwärter
Flight der Sieganwärter
der heutige Tagessieger
der heutige Tagessieger
war auch nicht immer zufrieden
war auch nicht immer zufrieden
der Einzige im falschen Outfit
der Einzige im falschen Outfit
immer im Punktestand-Bilde
immer im Punktestand-Bilde
trotz „Rücken“ nicht gekniffen
trotz „Rücken“ nicht gekniffen
Vorbereitung zum nächsten Schmerzschlag
Vorbereitung zum nächsten Schmerzschlag
schwieriger aufrechter Gang
schwieriger aufrechter Gang
jede Bewegung wurde genau beobachtet
jede Bewegung wurde genau beobachtet
Bunker - wie immer kein Problem für Birdiemaker
Bunker - wie immer kein Problem für Birdiemaker
Birdiemaker auf dem letzten Grün
Birdiemaker auf dem letzten Grün
heute keinerlei Schwächen gezeigt
heute keinerlei Schwächen gezeigt
seine beste Leistung heute: Fahnenbediener
seine beste Leistung heute: Fahnenbediener
die letzten Puts
die letzten Puts
auch dieser Put ist nicht gefallen
auch dieser Put ist nicht gefallen
ein würdiger Abschlus
ein würdiger Abschlus